MASCHINEN

MASCHINEN FÜR DIE QUALITÄTSKONTROLLE

Lebensmittelsicherheit/Lebensmittelhygiene

Mit unseren Maschinen leisten wir einen Beitrag zur Einhaltung der Gesetzgebung der Europäischen Union zur Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelhygiene. Diese schreibt vor, dass Lebensmittel, die nicht sicher sind, nicht in Verkehr gebracht werden dürfen. Lebensmittel gelten als nicht sicher, wenn davon auszugehen ist, dass sie gesundheitsschädlich sind oder für den Verzehr durch den Menschen ungeeignet sind. (Beispiele: Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene inkl. HACCP, Verordnung (EG) Nr. 178/2002 zur Festlegung der allgemeinen Grundsätze und Anforderungen des Lebensmittelrechts, Verordnung (EG) Nr. 2073/2005 über mikrobiologische Kriterien für Lebensmittel).

Für wiederkehrende Aufgabenstellungen bieten wir einige Standard-Baureihen an, wobei jede Maschine kundenspezifisch angepasst wird. Darüber hinaus übernehmen wir gerne die Entwicklung und den Bau Ihrer Sondermaschine.

CORAVEL0-220

CORAVEL – Nusskerne

Qualitätskontrolle von Nusskernen (Haselnüsse, Mandeln, Pistazien, Erdnüsse, Cashews, Walnüsse, Macadamias), Aprikosenkernen, Kakaobohnen und Schokoladen-Nibs

In der Kombination mit vier Verlesefunktionen (Windsichtung, Siebung, Ultraschalldetektion und optische Qualitätskontrolle) in der Sortiertechnik, haben wir mit dieser Maschine bei der Qualitätssicherung von Nusskernen (Haselnüsse, Mandeln, Pistazien, Erdnüsse, Cashews, Walnüsse, Macadamias), Aprikosenkernen und Schokoladen-Nibs eine Alleinstellung im Markt.

Zur Maschine



CORAVEL HMB-220

CORAVEL HMB – Mandeln

Sortiermaschine für Mandeln

Auch hier werden mehrere Sortierverfahren in einem Aufbau vereint. Die Hauptfunktion ist das Trennen halber und ganzer Mandeln, nachdem zuvor in zwei aufeinanderfolgenden Siebstufen das Bruchmaterial aussortiert wurde.

Zur Maschine




1R Mini Color Sorter

CORAVEL R63 – Schüttgüter

Kamerainspektion von Schüttgütern

Die Coravel R63 untersucht mit modernster Kameratechnik rieselfähige Produkte und sortiert Fremdkörper und Fehlprodukte aus.

Zur Maschine