CORAVEL – Nusskerne

Maschine: CORAVEL – Qualitätskontrolle von Nusskernen

In der Kombination mit drei Verlesefunktionen (Windsichtung, Siebung, Ultraschalldetektion) in der Sortiertechnik haben wir mit dieser Maschine bei der Qualitätssicherung von  Nusskernen (Haselnüsse, Mandeln, Pistazien, Cashews, Erdnüsse, Walnüsse, Macadamias), Aprikosenkernen, Kakaobohnen und Schokoladen-Nibs eine Alleinstellung auf dem Markt. Unsere Maschinen sichern die Qualität durch das Aussortieren von Fremdkörpern und Fehlprodukten. Neben den herkömmlichen physikalischen Verfahren wie Windsichtung und Siebung werden Fehlteile auch anhand der Oberflächenbeschaffenheit durch Ultraschall erkannt. Aus Nüssen, Aprikosenkernen und Schokoladen-Nibs wird auf diese Weise eine große Bandbreite von Fremdkörpern entfernt.

Die CORAVEL-Maschinen sind bereits seit vielen Jahren bei einigen der weltweit größten Süßwarenproduzenten und Lebensmittelhersteller im Einsatz.

– Brochüre CORAVEL Maschine

– Video

Veröffentlichungen:

CLIPPER 2018: Die Maschine, die hört, was nicht dazugehört

– Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung e.V. Schmalkalden: Optische – Inspektionssysteme in der Lebensmittelindustrie
– Messen und Prüfen: Optische Inspektionssysteme für Lebensmittel
– Ilmenau University of Technology / GFE: Color and spectral image processing of measurement and recognition of complex objects
– Lebensmittelindustrie: Nussverarbeitung für hohe Ansprüche
– Aromes Ingredients Additifs: Fruits secs ou séchés
– Aromes Ingredients Additifs: Coravel Nouveau procédé de tri de fuits secs

– Machinery & Automation: Control is the key
– FAZ: Die Guten ins Töpfchen  
– Process: Micro-ondes, ultrasons, vision: un fort potentiel 
– Lebensmitteltechnik: Fremdkörper in Süßwaren
– Lebensmitteltechnik: Fremdkörper raus!
– Messen und Prüfen: „Der Klang der Haselnüsse“ 
– Process: Helms écarte les coquilles d’unicoque 
– Süßwarenproduktion: Neue Sortier-und Verlesetechnik für Nüsse 
– The Clipper: Ultrasound Grading and Sorting Technology 
– Zucker- und Süßwaren Wirtschaft: Ultraschall selektiert ganz fein